Rezept Lamm-Zwiebel-Ragout

Line

Wer mag, ergänzt das Ragout mit Kräuter-Couscous: 150 Gramm Couscous mit 150 Gramm kochend heißem Wasser übergießen, ziehen lassen und frisch gehackte Kräuter unterheben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schlank im Schlaf - 20-Minuten-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 379 kcal

Zutaten

1 EL
Öl
1-2 EL Currypulver
100 ml
Lammfond (oder Gemüsebrühe)
1 Handvoll

Zubereitung

  1. 1.

    Das Lammfleisch kalt abwaschen, abtrocknen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Gemüsezwiebeln schälen und halbieren, die Hälften in Scheiben schneiden ‒ das sind dann halbe Ringe.

  2. 2.

    Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und anschwitzen.

  3. 3.

    Den Knoblauch schälen und dazupressen. Das Currypulver darüberstäuben und ebenfalls leicht anschwitzen, dann mit dem Lammfond ablöschen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. schmoren.

  4. 4.

    Den Rucola waschen, trocken schütteln und hacken. Unter das Lammragout mischen und dieses herzhaft abschmecken. Auf Teller verteilen und den Feta darüberbröckeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login