Rezept Lauch-Geflügel-Suppe

Line

"Dicke" Suppe, die allerdings nicht dick macht. Als schlanke Sattmacher dienen Lauch, Pilze und Hähnchenbrustfilet. Schmelzkäse macht das Ganze so richtig schön cremig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf für Berufstätige
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

1 EL
Öl
800 ml
Hühnerbrühe
150 g
Schmelzkäse

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Hähnchenwürfel darin scharf anbraten. Lauch und Champignons dazugeben und zusammen ca. 5 Min. unter Rühren braten.

  2. 2.

    Die Brühe dazugießen, einmal aufkochen lassen und den Schmelzkäse in die Suppe einrühren. Die Suppe ca. 5 Min. kochen lassen und vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

HappySue
Nicht cremig

Die Suppe war lecker. Geschmacklich ähnlich der klassichen Käsesuppe mit Hackfleich. Allerdings war sie bei mir recht flüssig und gar nicht dick oder cremig. Entweder nimmt man weniger Brühe oder mehr Schmelzkäse.

Dorothee
Weniger Kaese

Fand die Suppe auch lecker, wuerde allerdings weniger Schmelzkaese empfehlen und auch weniger Bruehe, so dass die Konistenz nicht so fluessig ist und der Schmelzkaese nicht so vorschmeckt.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login