Homepage Rezepte Lauwarmer Schwarzwurzelsalat

Zutaten

4 EL Weißweinessig oder frisch gepresster Zitronensaft
4 EL Kürbiskerne
1 TL grobkörniger Senf
4 EL geschmacksneutrales Öl
2 EL Kürbiskernöl
1 TL Zucker

Rezept Lauwarmer Schwarzwurzelsalat

Eine ungewöhnliche Vorspeise für die Wintermonate. Auch mit knusprigen Speckstreifen einfach toll.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
215 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. In einer Schüssel 1 l Wasser mit 2 EL Weinessig oder Zitronensaft verrühren. Die rohen Schwarzwurzeln geben beim Schälen einen milchigen Saft ab, der die Hände braun färbt: entweder direkt unter dem kalten Wasserstrahl schälen, dann wird der Saft gleich abgespült, oder Einmalhandschuhe anziehen.
  2. Die Schwarzwurzeln mit einem Sparschäler schälen, die Enden abschneiden. Die Schwarzwurzeln leicht schräg in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und sofort ins gesäuerte Wasser legen, damit sie sich nicht verfärben.
  3. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten rösten. Auf einem Teller beiseitestellen. Für die Sauce restlichen Essig oder Zitronensaft mit Senf, Salz und Pfeffer mit einer Gabel verrühren. 2 EL geschmacksneutrales Öl und Kürbiskernöl unterschlagen.
  4. Radicchioblätter abbrausen, trocken tupfen und die Teller damit auslegen. Das übrige Öl in der Pfanne erhitzen. Schwarzwurzeln in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen, dann mit dem Zucker in dem Öl bei mittlerer Hitze in 10-12 Minuten unter Rühren bissfest braten. Mit der Sauce vermischen. Den Salat abschmecken und auf dem Radicchio verteilen, die Kürbiskerne aufstreuen. Fertig!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)