Rezept Liptauer Käse

Liptauer ist ein angemachter quark mit Kümmel und anderen Gewürzen - besonders gut schmeckt er auf einer frischen Scheibe Bauern- oder Vollkornbrot.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aus Omas Küche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 385 kcal

Zutaten

2 TL
scharfer Senf
1 TL
1 Bund
1 EL
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Vom Quark eventuell die Flüssigkeit abgießen. Den Quark in eine Schüssel füllen und mit der Butter verrühren. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, sehr klein würfeln und mit dem Senf untermischen. Den Kümmel fein hacken oder mit der Gewürzmühle zerkleinern, zum Quark geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

  2. 2.

    Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und auf einen Teller geben. Das Paprikapulver auf einen zweiten Teller streuen.

  3. 3.

    Den Liptauer Käse zu gut walnussgroßen Kugeln formen. Die Hälfte der Kugeln im Schnittlauch, die andere Hälfte im Paprikapulver wälzen. Die Kugeln auf einer Platte anrichten und mit Bauernbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login