Homepage Rezepte Mujadara-Reis mit Mangoldgemüse

Rezept Mujadara-Reis mit Mangoldgemüse

Rezeptinfos

60 bis 90 min
400 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die grünen Linsen in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und 6 Std. einweichen, dann in ein Sieb abgießen.
  2. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Darin die Zwiebeln bei mittlerer Hitze so anrösten, dass sie nach 3-4 Min. schön braun sind. Die Zwiebeln ohne das Öl aus der Pfanne heben und in einen Topf umfüllen. ½ l Wasser, 1 TL Salz und die Linsen dazugeben und alles zum Kochen bringen.
  3. Den Reis in die Pfanne geben und im verbliebenen Öl anbraten. Hat der Reis ein wenig Farbe bekommen (er darf nicht anbrennen!), zum Zwiebel-Linsen-Wasser geben und kurz aufkochen. Nun die Hitze auf ein Minimum reduzieren, den Deckel auflegen und den Reis 18-20 Min. dämpfen. Den Topf vom Herd ziehen und den Reis noch weitere 20 Min. ziehen lassen.
  4. Den Mangold putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Pfanne auswischen und das übrige Öl (1 EL) darin erhitzen. Den Mangold dazugeben und kurz anbraten. Die Hitze reduzieren und das Gemüse in 5 Min. weich ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Majadarareis und das Mangoldgemüse auf Tellern anrichten. Wer mag, gibt noch etwas Joghurt und einen Klecks pürierte, eingelegte Zitronen (siehe S. 264) mit auf den Teller. Das schmeckt sehr fein dazu.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

27 sättigende Reispfannen-Rezepte

52 Reisgerichte unter 500 Kalorien

52 Reisgerichte unter 500 Kalorien

Resteverwertung: Gekochter Reis

Resteverwertung: Gekochter Reis