Homepage Rezepte Mandel-Cappuccino-Tarte

Rezept Mandel-Cappuccino-Tarte

Rezeptinfos

mehr als 90 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Tarteform (25 cm Ø), 12 Stücke

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 185° vorheizen. Die Tarteform fetten. Mandeln, Mandelmehl, Haferflocken, Datteln, Kokosöl und Ahornsirup im Hochleistungsmixer pürieren, bis eine gut knetbare Masse entsteht. Den Teig in die Form geben und mit den Fingern am Boden und am Rand gut festdrücken. Dann die Form in den heißen Ofen (Mitte) geben und den Boden ca. 15 Min. backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.
  2. Inzwischen die Kokosmilch in einem Topf bei niedriger Temperatur erhitzen. Die Schokolade klein hacken und in der Kokosmilch schmelzen. Cappuccinopulver und Agar-Agar unterrühren. Alles kurz aufkochen und unter ständigem Rühren ca. 5 Min. köcheln lassen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen, die Füllung in den ausgekühlten Boden geben und glatt streichen. Die Tarte mindestens 4 Std. (am besten über Nacht) kalt stellen. Die Tarte nach Belieben mit gerösteten gehackten Mandeln und Schokoladenraspeln dekorieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tarte Tatin mit Mandelblättchenboden

35 süße Tarte-Rezepte

Avocado-Limetten-Torte

Vegane Kuchen ohne Zucker – 8 Rezepte

Schoko-Bananen-Cookies

8 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten