Homepage Rezepte Mangold mit Rosinen und Pinienkernen

Zutaten

50 g Rosinen
400 g Mangold
4 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein oder Gemüsebrühe

Rezept Mangold mit Rosinen und Pinienkernen

Super vorzubereiten - ideal also auch für die Party! Dazu schmeckt: knuspriges Weißbrot.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Rosinen in einem kleinen Schälchen mit heißem Wasser begießen und kurz stehen lassen.
  2. Den Mangold waschen. Die grünen Blätter abschneiden und grob hacken. Die Stiele von den Enden befreien und in knapp 1 cm breite Streifen schneiden.
  3. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen. Die Mangoldstiele darin 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Blätter dazugeben und noch ca. 1 Minute weiterkochen, bis das Gemüse bissfest ist. In ein Sieb abschütten, gründlich kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Mangold auf eine Platte oder einen großen Teller füllen.
  4. Die Chilischote waschen und den Stiel abschneiden. Die Schote mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Rosinen abtropfen lassen.
  5. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Chili mit Knoblauch und Pinienkernen darin unter Rühren bei mittlerer Hitze andünsten, bis die Pinienkerne leicht Farbe bekommen. Mit dem Wein oder der Brühe ablöschen, Rosinen untermischen. Mit Salz abschmecken, über dem Mangold verteilen. Den Mangold mind. 2 Stunden marinieren lassen.
  6. Dann den Mangold noch einmal durchrühren und, wenn es nötig ist, auch noch ein bisschen nachwürzen. Dazu schmeckt: knuspriges Weißbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login