Homepage Rezepte Mantecados

Rezept Mantecados

Kennst du schon Mantecados? Diese Plätzchen sind ein spanischer Weihnachtsklassiker. Ihr Geheimnis: Schweineschmalz macht sie besonders mürbe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
155 kcal
leicht

Für ca. 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 20 Stück

Zubereitung

  1. Mehl und Mandeln in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren hellbraun rösten. Abkühlen lassen.
  2. Schmalz mit den Rührbesen des Handrührgeräts hell-cremig rühren, dabei nach und nach den Zucker und Vanillezucker untermengen. Anissamen grob mörsern, mit Zimt und Weißwein zum Schmalz geben und weiter cremig rühren. Mehl-Mandel-Mischung dazugeben und erst mit einem Löffel, dann mit den Händen zügig zu einem sehr krümeligen Teig verkneten.
  3. Backofen auf 175° vorheizen, Backblech mit Backpapier oder -matte auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche behutsam ca. 1 cm dick ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Übrigen Teig erneut ausrollen und weiter ausstechen. Plätzchen auf das Backblech legen und im Ofen (Mitte) 25 - 30 Min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.
Schweineschmalz verleiht diesen Plätzchen ihre besonders mürbe, pulvrige Konsistenz.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kalorienarme Weihnachtsplätzchen

Kalorienarme Weihnachtsplätzchen

Bratäpfel

Bratäpfel

Macarons selber machen

Macarons selber machen

Anzeige
Anzeige
Login