Homepage Rezepte Traditionelle Vanillekipferl

Zutaten

75 g Mandeln
50 g Zucker
1 Eigelb

1 TL Zitronensaft
175 g Mehl
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
3 EL Puderzucker

Rezept Traditionelle Vanillekipferl

Sie dürfen zur Adventszeit auf keinem Plätzchenteller Fehler: Vanillekipferl. Diese hier sind besonders aromatisch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
55 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 45 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 45 Stück

Zubereitung

  1. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie anfangen zu duften. Auf einem Teller ab­kühlen lassen und im Blitzhacker fein mahlen. Die Vanilleschoten längs halbieren und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen.
  2. Die Butter mit Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts mischen. Eigelb, Zitronensaft, Mandeln und Mehl dazugeben und alles zu einem krümeligen Teig rühren, diesen auf einer leicht bemehlten Arbeits­fläche mit den Händen glatt kneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 1 Std. kühl stellen.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig halbieren und zu zwei Rollen formen. Davon etwa 1 cm dicke Scheiben abschneiden, diese zu 5 cm langen Hörnchen mit spitzen Enden formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Ofen (Mitte) ca. 11 Min. backen. Die Kipferl dürfen beim Backen nicht bräunen.
  4. Vanillezucker und Puderzucker in einer kleinen Schüssel mischen. Die gebackenen Kipferl auf dem Blech zusammenschieben, mit der Zucker­mischung bestreuen und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login