Homepage Rezepte Mediterraner Mangoldtopf

Rezept Mediterraner Mangoldtopf

Rezeptinfos

unter 30 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Mangold putzen, trockene Stielenden dabei abschneiden. Die Stiele in schmale Streifen schneiden, in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Blätter beiseitelegen. Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Möhren putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen. Die Tomaten in feine Streifen schneiden.
  2. 2 EL des Tomaten-Öls in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen. Tomatenstreifen, Zwiebelwürfel, Möh-renscheiben und Mangoldstiele darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. andünsten. Nach Belieben den Knoblauch schälen und dazupressen.
  3. Die Gemüsebrühe angießen und alles zugedeckt ca. 5 Min. dünsten. Inzwischen Oliven in Ringe schneiden, Mangoldblätter in einem Sieb kalt abbrausen, abtropfen lassen und in breite Streifen schneiden.
  4. Oliven, Kapern und Mangoldblätter zur Gemüse-mischung geben, alles 2-3 Min. offen köcheln lassen. Den Mangoldtopf mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken und servieren, z. B. mit Ciabatta, Kartoffelpüree oder Polenta-Gnocchi.

Für eine Variante mit Polenta-Gnocchi 100 g Instant-Polenta (heißt auch Blitz-Polenta oder Minuten-Polenta) mit ca. 400 ml Gemüsebrühe nach Packungsanweisung zubereiten, nach Belieben 1 EL frisch geriebenen Hartkäse unterrühren. Aus dem fertigen Maisbrei mithilfe von zwei Löffeln kleine Nocken formen und mit dem Mangoldgemüse anrichten.

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Polentaschnitten mit Chili-Gemüse

26 leckere Polentaschnitten-Rezepte

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe mit Currypute

Suppen und Eintöpfe für kalte Tage

Spinatpastete

Alle Spinat Rezepte