Homepage Rezepte Meeresfrüchtesalat mit Miesmuscheln

Rezept Meeresfrüchtesalat mit Miesmuscheln

Klassiker vom Mittelmeer mit Staudensellerie, Tomaten und Minze sommerlich frisch und vitaminreich. Eine feine Vorspeise für einen mediterranen Abend.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht

Reicht für 4 als Vorspeise:

Zubereitung

  1. Tintenfischchen abbrausen (putzen muss man die kleinen nicht). In einem großen Topf 1/2 l Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Tintenfische dazugeben und 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in einem Sieb abschrecken.
  2. Muscheln waschen, alle die offen sind, aussortieren und wegwerfen. Muscheln ins heiße Wasser schütten, zugedeckt etwa 3 Minuten kochen, bis sie sich öffnen. In ein Sieb abgießen, jetzt geschlossene Exemplare aussortieren. Aus den restlichen offenen Schalen das Muschelfleisch herauslösen.
  3. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Den Sellerie waschen und putzen, in feine Scheibchen teilen. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Minze abbrausen, trockenschütteln und fein hacken.
  4. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Minze verrühren, das Olivenöl nach und nach unterschlagen. Alle Meeresfrüchte mit Tomaten, Sellerie und Sauce mischen, abschmecken, kurz durchziehen lassen. Pinienkerne ohne Fett anrösten, drüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login