Homepage Rezepte Mini-Blätterteigröllchen

Zutaten

100 g TK-Spinat
2 EL Olivenöl
150 g Ricotta
2-3 EL Semmelbrösel
2 EL Olivenöl
1 EL Zucker
150 g Ricotta
3 EL Ajvar (scharfes Paprikapüree aus dem Glas)
Spritzbeutel mit Lochtülle
Backpapier für das Blech
2 Eigelb
2 EL Milch
400 g Blätterteig (aus dem Kühlregal)

Rezept Mini-Blätterteigröllchen

Die Blätterteigröllchen lassen sich auch auf Vorrat zubereiten und roh einfrieren. Bei Bedarf die unaufgetauten Röllchen 20 Min. im Backofen wieder aufbacken.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
75 kcal
mittel
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR CA. 40 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR CA. 40 STÜCK

Zubereitung

  1. Für die Spinatfüllung den Spinat auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin 1-2 Min. andünsten und beiseitestellen.
  2. Den Spinat gut ausdrücken und fein hacken. Mit Ricotta, Semmelbröseln und der Zwiebel-Knoblauch-Mischung verrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben.
  3. Für die Tomaten-Paprika-Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin 1-2 Min. andünsten. Den Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen.
  4. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Mit Ricotta und Ajvar fein pürieren. Die Semmelbrösel und die Zwiebel-Knoblauch-Mischung unterrühren. Die Masse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle umfüllen.
  5. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eigelbe mit Milch verquirlen. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (ca. 32 x 30 cm) in 4 ca. 8 cm breite und 30 cm lange Streifen schneiden.
  6. Die Teigstreifen mit etwas verquirltem Eigelb bestreichen. Auf je 2 Teigstreifen längs die Spinatfüllung und Tomaten-Paprika-Füllung spritzen. Die Teigstreifen von der langen Seite her einrollen.
  7. Die Teigrollen mit dem restlichen Eigelb bestreichen. Die Röllchen im Abstand von ca. 5 mm zuerst einschneiden, dann in ca. 3 cm kurze Stücke schneiden und auf das Backblech legen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Die Röllchen am besten lauwarm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Last-Minute-Rezepte: 19 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Last-Minute-Rezepte: 19 schnell gemachte Partysnacks & Fingerfood

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

25 leckere Frühlingsrollen-Rezeptvarianten

25 leckere Frühlingsrollen-Rezeptvarianten