Homepage Rezepte Misosuppe mit Spinat und Tofu

Zutaten

120 g Seidentofu
1 l Gemüsebrühe
2-3 EL Sojasauce
4 EL Misopaste
1 EL Instant-Wakame-Algen

Rezept Misosuppe mit Spinat und Tofu

Misosuppe kennt man aus der Sushi-Bar. Ihr Plus: Sie wird nur mit wenigen Zutaten zubereitet und schmeckt dank Algen und Misopaste unverwechselbar.

Rezeptinfos

unter 30 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Tofu auf ein Küchenbrett stürzen, vorsichtig trocken tupfen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und nur die grünen, knackigen Blätter in feine Streifen schneiden. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Brühe in einem Topf aufkochen und mit Sojasauce würzen, dann die Hitze reduzieren. Miso in die Brühe geben und unter Rühren auflösen (die Brühe sollte jetzt nicht mehr kochen). Algen und Spinat ebenfalls dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 2 Min. ziehen lassen. Tofu hinzufügen und kurz heiß werden lassen. Die Suppe auf Schälchen verteilen und mit dem Zwiebelgrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login