Homepage Rezepte Mohnbagels

Rezept Mohnbagels

Die gehen weg wie warme Semmeln! Und besonders Kinder lieben diese Kringel - egal ob mit Butter, Marmelade, Käse oder Wurst belegt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
270 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Für den Teig beide Mehlsorten in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, 340 ml lauwarmes Wasser, 1 TL Salz, Zucker und Butter in Flöckchen dazugeben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts ca. 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in 8 Portionen teilen. Jede Portion auf wenig Mehl zu einer glatten Kugel formen. Mit dem Zeigefinger in der Mitte jeder Kugel ein Loch formen und den Teigling auf der Arbeitsfläche so lange um den Finger kreisen lassen, bis sich das Loch gut geweitet hat. Die Teigringe zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.
  3. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. In einem Topf 3 l Wasser mit 1 EL Salz aufkochen. 4 Teigringe ins kochende Wasser gleiten lassen und 30 Sek. kochen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz abtropfen lassen und auf die Bleche legen. Mit den übrigen Teigringen genauso verfahren. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  4. Das Ei verquirlen und die Bagels damit bestreichen. Mit Mohn bestreuen. Die Bagels nacheinander im Ofen (Mitte) in je ca. 20 Min. goldbraun backen. Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login