Rezept Nudel-Rosenkohl-Salat

Eine tolle Geschmackskombination bietet dieser Salat mit Rosenkohl, Orangenfilets, Nudeln und einem fruchtigen Dressing. Er lässt sich gut vorbereiten und ist daher ideal, wenn sich Gäste angesagt haben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Gemüseküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

500 g
2 TL
2 EL
4-6 EL Gemüsebrühe
3-4 EL Haselnussöl (ersatzweise Olivenöl)

Zubereitung

  1. 1.

    Rosenkohl putzen und halbieren. In kochendem Salzwasser in 2-3 Min. bissfest kochen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Nudeln in kochendem Salzwasser in 8-10 Min. bissfest kochen, abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Orangen heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben. Den Saft von 1 Orange auspressen. Übrige Orange samt weißer Haut schälen, die Orangenfilets zwischen den Trennwänden herauslösen, dabei den Saft auffangen. Orangensaft mit Honig, Essig, Brühe, Öl, Salz und Pfeffer verrühren.

  3. 3.

    Haselnusskerne grob hacken. Mit Nudeln, Rosenkohl, Orangenfilets und dem Dressing mischen. Salat 1-2 Std. durchziehen lassen. Vor dem Servieren den Käse mit dem Sparschäler in Spänen abhobeln und über den Salat streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sannexyz
Lieber nicht mehr ...

Die Zutaten an sich separat sind ja wirklich lecker, deswegen dachte ich es würde sehr gut schmecken aber der Geschmack vom Rosenkohl passt meiner Meinung überhaupt nicht zur Orange ... Kam bei uns allen vieren gar nicht gut an und wird dann gleich auch aus dem Rezeptbuch gelöscht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login