Homepage Rezepte Ofen-Ratatouille

Rezept Ofen-Ratatouille

Denkt man an den französischen Sommer, ist aromatisches Ratatouille garantiert nicht weit. Heute kommt es bei uns mal aus dem Ofen. Einfach köstlich!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Aubergine und die Zucchini waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und Samen und Trennwände entfernen. Die Hälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  2. Aubergine, Zucchini, Paprika, Thymian und 4 EL Olivenöl in einer ofenfesten Form mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen, bis es zu bräunen beginnt. Dabei ein- bis zweimal durchrühren.
  3. Inzwischen die Tomaten häuten und würfeln. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten, Knoblauch und Zucker unter das Gemüse rühren und dieses noch 10 Min. weiterbacken.
  4. Für die Kräuterpaste das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen, grob hacken und mit dem restlichen Öl fein pürieren. Den Käse einrühren und die Paste mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Ratatouille nochmals durchrühren und mit der Paste servieren. Dazu schmeckt Baguette; wer mag, serviert noch gebratene Lammkoteletts dazu.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)