Homepage Rezepte Oliven-Sablés

Rezept Oliven-Sablés

Sablés sind die französische Version der runden, schottischen Shortbreads. Diese aromatische Variante mit Oliven und Chiliflocken ist schneller verputzt als du gucken kannst.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
40 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 50 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Beide Olivensorten abgießen, trocken tupfen, fein hacken und nochmals trocken tupfen. Butter, Puderzucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig schlagen. Mehl mit Oliven und Chiliflocken mischen und unter die Buttermasse rühren. Alles mit den Händen zügig zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Drei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf wenig Mehl etwa 3 mm dünn ausrollen. Mit dem Ausstecher Kreise ausstechen und diese auf die Bleche legen.
  3. Die Oliven-Sablés blechweise nacheinander im Ofen (Mitte) in je 13-15 Min. goldbraun backen (bei Verwendung von Umluft zwei Bleche gleichzeitig in den Ofen schieben). Kekse vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

Royale Snacks - 27 vorzügliche Rezepte aus England

28 gesunde Snacks fürs Büro

28 gesunde Snacks fürs Büro

Snacks & Fingerfood für Kinder

Snacks & Fingerfood für Kinder