Rezept Omas Spargelcremesuppe

Line

Frühling ist Spargelzeit! Da können Sie ein traditionelles Rezept für Spargelsuppe, wie es schon die Oma gekocht hat, sicherlich gut brauchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic cooking
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Spargel waschen, ganze Stangen schälen und kleiner schneiden. In einen Topf knapp 1 l Wasser gießen, salzen und ein wenig zuckern und aufkochen. Spargel darin zugedeckt gut weich kochen (20 Minuten wird er schon brauchen).

  2. 2.

    Inzwischen schon mal die Frühlingszwiebeln waschen und putzen: also alles Welke und das Wurzelbüschel weg. Dann den Rest in feine Ringe schneiden.

  3. 3.

    Spargel abtropfen lassen und pürieren. Sud aufheben. Butter schmelzen, Mehl reinschütten und anschwitzen, bis es schön sattgelb ist. Zwiebelringe untermischen. Jetzt kommt nach und nach der Sud dazu. Aber: Immer gut rühren, damit es keine Klumpen gibt.

  4. 4.

    Das Ganze soll jetzt 10 Minuten köcheln. Dann das Spargelpüree dazu, die Crème fraîche oder saure Sahne rein und alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Schnittlauch draufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login