Rezept Spargelcremesuppe mit Geröstetem Vollkornbrot

Frischer Spargel wird hier mit herzhaftem Vollkornbrot kombiniert. Einfach köstlich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Echte Klassiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2
Prisen Zucker
1 EL
600 ml
Gemüsebrühe
250 g
2 Scheiben
Vollkornbrot (ca. 120 g)
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Die Spargelspitzen abschneiden und längs halbieren. Die restlichen Stangen in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Etwa 50 g Spargelstücke und die Spargelspitzen beiseitestellen.

  2. 2.

    In einem Topf (20 cm Ø) 2 EL Butter erhitzen. Die Spargelscheiben darin etwa 1 Min. andünsten. Mit Zucker bestreuen und 1 Min. karamellisieren lassen. Den Zitronensaft zugeben. Den Spargel mit Mehl bestäuben und kurz durchrühren. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen und offen bei schwacher Hitze etwa 20 Min. köcheln lassen. Die restliche Butter in kleine Würfel schneiden und wieder kalt stellen.

  3. 3.

    Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Pürierstab fein mixen. Aufkochen lassen und die Sahne einrühren. Wieder aufkochen. Dabei die Butterwürfel nach und nach mit dem Pürierstab einmixen. Die restlichen Spargelstücke und -spitzen in die Suppe geben, nochmals aufkochen lassen und 5 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen.

  4. 4.

    Für die Croûtons das Vollkornbrot in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin in 5-6 Min. kross braten. Die Brotwürfel leicht salzen, pfeffern und mit Estragon würzen.

  1. 5.

    Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Spargelsuppe in vorgewärmten Tellern, Schalen oder großen Tassen anrichten. Mit Brotwürfeln und Schnittlauch bestreuen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login