Homepage Rezepte One-Pot-Clafoutis mit Heidelbeeren

Zutaten

150 g Heidelbeeren
1 1/2 EL Puderzucker
100 ml Milch
2 EL Sahne
40 g Zucker
50 g Mehl

Außerdem

Rezept One-Pot-Clafoutis mit Heidelbeeren

So einfach kann's gehen: alle Zutaten zusammenrühren, im Ofen backen und dann aus der Form rauslösen – ein fauler Spätsommertraum!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Heidelbeeren verlesen, in ein Sieb geben und vorsichtig abbrausen. Trocken tupfen und dann mit dem Vanillezucker und ½ EL Puderzucker bestreuen und vermischen.
  2. Eine ofenfeste, kleine, nicht zu flache Form mit Butter einfetten. Die Milch, die Sahne, den Zucker und 1 winzige Prise Salz in die Form geben. Dann das Mehl nach und nach mit einem kleinen Schneebesen unterrühren. Zum Schluss die Eier locker unterrühren. Es macht nichts, wenn sie nicht hundertprozentig mit der Milchmischung vermengt werden.
  3. Die Heidelbeeren in der Form verteilen. Den Clafoutis im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min backen. Mit dem übrigen Puderzucker (1 EL) bestreuen und in der Form heiß oder lauwarm servieren.

One-Pot-Clafoutis lässt sich wie der französische Klassiker mit allen Früchten der Saison kombinieren: Auch Apfel- oder Birnenstücke, Feigenviertel oder Himbeeren passen ausgezeichnet. Traditionell wird er mit (nicht entsteinten!) Sommerkirschen zubereitet.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

15 herrliche Heidelbeer-Muffin Rezepte

15 herrliche Heidelbeer-Muffin Rezepte

Pasta mal anders: 24 Rezepte für süße Nudeln

Pasta mal anders: 24 Rezepte für süße Nudeln

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

25 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

Login