Homepage Rezepte Orangenkuchen mit Frischkäsehaube

Zutaten

80 g Butter
150 g Mehl
1 TL Backpulver
80 g Zucker
2 Eier
4 EL Puderzucker
neutrales Öl für die Form

Rezept Orangenkuchen mit Frischkäsehaube

Ein herrlich fruchtiger Kuchen, der obenauf noch mit einer Haube aus Frischkäse gekrönt ist.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 20 cm Ø (8 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Öl einfetten. Für den Teig die Butter schmelzen. Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Zucker mischen. Geschmolzene Butter und Eier unterrühren.
  2. Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und eine Hälfte der Schale direkt in den Teig reiben. Die andere Hälfte mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abziehen und beiseitelegen. Die Orange dann auspressen und den Saft in den Teig rühren. Den Teig in die Form füllen und im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen.
  3. Herausnehmen und 5 Min. ruhen lassen. Den Kuchen dann aus der Form lösen, auf eine Kuchenplatte stürzen und abkühlen lassen. Für den Belag Frischkäse und Puderzucker verrühren. Die Creme auf den Kuchen streichen und nach Belieben mit einem Löffelrücken wellenförmig verzieren. Mit den Orangenzesten bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)