Homepage Rezepte Pandabären-Windbeutel

Rezept Pandabären-Windbeutel

Windbeutel mal anders: Diese süßen Hingucker machen Kids und Erwachsenen gleichermaßen Spaß. Der nächste Brunch kann kommen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Für den Brandteig

Für die Creme

Für die Deko

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 125 ml Wasser, ½ TL Salz und Butter in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und das Mehl hinzufügen. Topf wieder auf den Herd stellen und den Teig rühren, bis er sich zu einem Kloß formt und sich am Topfboden eine weiße Haut gebildet hat. Den Teig in eine Rührschüssel geben und abkühlen lassen.
  2. Die Eier nacheinander unter den Teig rühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und 4-5 cm große runde Teighäufchen auf das Backblech spritzen. Genügend Platz dazwischen lassen. Die Windbeutel im heißen Ofen (Mitte) 20 Min. backen. Herausnehmen und sofort mit einem Messer anschneiden. Abkühlen lassen.
  3. Die Sahne mit Puderzucker, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und mithilfe eines Spritzbeutels mit Lochtülle in die Windbeutel füllen.
  4. 7 Choclate-Chips und 3 Schokoladenstreusel pro Pandabär zurechtlegen. 2 Chips als Ohren, 2 Chips als Augen, 1 Chip als Nase und 2 Chips als Pfoten in die Sahne stecken. Aus 3 Schokoladenstreuseln einen Mund formen.
  5. Für die Partyhütchen einen Kreis aus Fotokarton ausschneiden und halbieren. Zu einer spitzen Tüte formen, die überlappenden Seiten mit etwas Klebestift festkleben. Einen kleinen Pompon mit Klebestift an der Hutspitze befestigen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Torten für Kinder

Torten für Kinder

24 köstliche Kuchen und Gebäck mit maximal 5 Zutaten

24 köstliche Kuchen und Gebäck mit maximal 5 Zutaten

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

43 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

43 Rezepte für zuckerfreie Kuchen