Homepage Rezepte Paprika-Sahne-Blumenkohl mit Kräuter-Nuss-Topping

Zutaten

½ Bund Petersilie
2 EL Rapsöl
2-3 EL Paprikawürzpaste (ersatzweise Ajvar)
100 g Schmand
2 Scheiben Vollkorn-Toastbrot

Rezept Paprika-Sahne-Blumenkohl mit Kräuter-Nuss-Topping

Dieses Gericht sieht nicht nur super aus, sondern ist auch besonders gut bekömmlich.

Rezeptinfos

unter 30 min
500 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen zerteilen, die Stiele klein schneiden. Den Blumenkohl in einem Topf in wenig Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. bissfest dünsten.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Macadamia-Nüsse ebenfalls hacken, mit der Petersilie und mit 1 EL Öl mischen, den Mix mit etwas Pfeffer würzen.
  3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin 1-2 Min. andünsten. Den Blumenkohl in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und in der Pfanne kurz mit anbraten. Erst die Paprikawürzpaste unterrühren, dann den Schmand dazugeben.
  4. Alles nochmals aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Währenddessen die Toastscheiben im Toaster rösten, dann mit der Blumenkohlpfanne auf Tellern anrichten und zum Servieren mit dem Kräuter-Nuss-Topping bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

19 cremige Blumenkohlsuppen

19 cremige Blumenkohlsuppen

21 leckere Rezepte für Blumenkohlsalat

21 leckere Rezepte für Blumenkohlsalat

19 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe

19 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe