Rezept Petersiliensuppe mit Croûtons

Line

Wer Petersilie liebt, kommt an dieser Suppe nicht vorbei! Gästefein und leicht knofelig. Für den richtigen Geschmack sorgen Petersilienwurzeln und glatte Petersilie.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Handtaschenkochbuch vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

120 g
220 g
Petersilienwurzeln
1/2 l
Gemüsebrühe
2 EL
1 Scheibe
Bauernbrot

Zubereitung

  1. 1.

    Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen. Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen und grob würfeln, mit Petersilienstängeln und Brühe aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Min. kochen lassen. Zuletzt den Großteil der Petersilienblätter zugeben.

  2. 2.

    Die Suppe fein pürieren. Crème fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wieder aufkochen.

  3. 3.

    Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch dazupressen. Das Brot würfeln und im Knoblauchöl rösten. Die Croûtons zum Servieren mit den restlichen grob gehackten Petersilienblättchen auf die Suppe geben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login