Homepage Rezepte Pfirsich-Fruchtaufstrich

Rezept Pfirsich-Fruchtaufstrich

Dieser Fruchtaufstrich ohne Zucker ist perfekt für Kinder, aber auch Erwachsene werden ihn lieben.

Rezeptinfos

unter 30 min
10 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Gläser (20 Portionen)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Gläser (20 Portionen)

Zubereitung

  1. Die Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Pfirsichwürfel mit 100 ml Wasser und Vanille in einem Topf aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann die Masse im Topf fein pürieren.
  2. Das Agar-Agar mit einem Schneebesen in das Püree rühren und alles unter Rühren ca. 5 Min. bei kleiner Hitze köcheln. Den Fruchtaufstrich heiß in die sterilisierten Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen. Der Aufstrich wird erst beim Abkühlen fest.
  3. Den Fruchtaufstrich im Kühlschrank aufbewahren. Verschlossen hält er sich 2 Wochen, geöffnete Gläser innerhalb von 3-4 Tagen aufbrauchen. Der Fruchtaufstrich kann auch in kleinen Portionen tiefgekühlt werden.

Tipp: Der Fruchtaufstrich ohne Zucker gelingt auch mit anderen Obstsorten. Einfach mal mit Birnen, Aprikosen, Mirabellen, Pflaumen oder Beeren ausprobieren.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Passionsfrucht-Curd

Fruchtiger Brotaufstrich: Die besten Curd Rezepte

Sauerteigbrot

Brot ohne Zucker – 46 leckere Rezepte

Spekulatiuscreme

Süße Brotaufstriche