Rezept Pfirsichwähe

Hier liegen die Pfirsiche nicht im Frischkäse, sondern der Frischkäse kommt obendrauf – unwiderstehlich!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 1 Obstkuchen- oder Springform von 30 cm Ø (12 Stück)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Lieblingskuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

250 g
1 Prise
100 g
kalte Butter in Flöckchen
50 g
100 ml
200 g
50 g
Puderzucker
Fett für die Backform
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl mit Salz in eine Schüssel sieben. Mit Zucker, Butter und Milch rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.

  2. 2.

    Zitrone waschen, trockenreiben. Schale abreiben, den Saft auspressen. 300 ml Wasser mit Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen. Pfirsiche mit einer Siebkelle kurz eintauchen, herausnehmen und abtropfen lassen. Die Haut abziehen, die Pfirsiche vierteln und entsteinen. Den Backofen vorheizen. Die Backform fetten.

  3. 3.

    Frischkäse, Crème fraîche, Puderzucker und Zitronenschale cremig rühren. Die Eier einrühren. Mürbeteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, die Form damit auskleiden. Pfirsichviertel darauf verteilen und mit der Frischkäsecreme bedecken. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. backen.

  4. 4.

    Leicht abgekühlt aus der Form lösen, noch warm mit Puderzucker bestäuben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Meine Pfirsiche waren Aprikosen
Pfirsichwähe  

Sehr zu empfehlen: die frischen Aprikosen in Spalten schneiden und einfach dachziegelartig auf dem vorbereiteten Teig verteilen. Leicht zuckern, dann die Frischkäsemasse darauf verstreichen. Ich habe für die Masse Muscovadozucker genommen, der ist nicht so süß und ausdrucksstärker. 10 Minuten länger backen, dann war der Kuchen perfekt !

Tine Putz
Und meine waren Bergpfirsiche,
Pfirsichwähe  

die konnte ich nicht so schön in Spalten schneiden... Schmecken aber mindestens genauso gut.  Deinem Rat, die Früchte nochmal leicht zu zuckern und den Kuchen 10 Minuten länger zu backen, bin ich gefolgt, liebe Belledejour. Das Ergebnis ist ein Traumkuchen :-)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login