Homepage Rezepte Pistazien-Streusel

Rezept Pistazien-Streusel

Kalorienarmes Plätzchen-Rezept mit Erythrit, Pistazienkernen, Zartbitter-Tröpfchen und Orange.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
155 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Erythrit im Blitzhacker pulverisieren. Pistazienkerne zugeben und fein mahlen. Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben.
  2. Erythrit-Pistazien-Mischung, Orangenschale, Mehl, ½ TL Salz, Kardamom und Butter in eine Rührschüssel geben. Alles zwischen den Händen zügig zu Streuseln verreiben. Schokotropfen zufügen und locker mit den Streuseln vermischen.
  3. Jeweils 2 EL Streusel als Häufchen auf die Backbleche setzen. Mit den Händen etwas zusammenschieben und zu runden Keksen formen. Die Kekse nacheinander im Ofen (Mitte) je ca. 15 Min. backen, bis die Ränder leicht bräunen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Apfel-Haselnuss-Crumble

59 kreative Crumble-Rezepte

Marmeladen-Streusel-Kuchen

19 Streuselkuchen-Rezepte

Basler Brauns

Schnelle Plätzchen und Kekse – in unter 30 Minuten