Homepage Rezepte Pizza mit Beeren und Basilikum

Zutaten

1/2 Würfel frische Hefe (ca. 20 g)
1 EL Zucker
2 EL Puderzucker
3-4 EL brauner Zucker
2 EL Puderzucker
1 Backblech
Backpapier

Rezept Pizza mit Beeren und Basilikum

Wer hätte gedacht, dass man Pizza mit Mozzarella auch mal süß verzehren kann? Aber diese süßen Beerenfladen sind unbedingt einen Versuch wert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 4 Stück

Zubereitung

  1. Hefe in 1/4l lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Mandeln, Zucker und 1 kleine Prise Salz hinzufügen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Teig in vier Stücke teilen. Jedes Viertel zu einer Kugel formen, mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. aufgehen lassen.
  2. Inzwischen TK-Himbeeren mit Puderzucker 10 Min. bei mittlerer Hitze leise kochen lassen, dann pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Himbeersauce abkühlen lassen. Mozzarellakugeln halbieren.
  3. Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Backblech mit Papier belegen. Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu runden, flachen Fladen ausrollen. Teigfladen auf das Backblech legen und mit der Himbeersauce bestreichen. Mozzarella darauflegen und alles mit braunem Zucker bestreuen. Pizzen im heißen Ofen (Mitte) ca. 8 Min. backen.
  4. Währenddessen die frischen Beeren waschen und putzen. Erdbeeren in dicke Scheiben schneiden. Beeren mit Limettensaft und Puderzucker aromatisieren. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Pizzen aus dem Ofen nehmen, mit Erdbeerscheiben und Beeren belegen, mit Basilikum bestreuen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login