Homepage Rezepte Pizzateig

Zutaten

600 g Mehl
1,5 Päckchen Trockenhefe
0,5 TL Salz
Prise Zucker
2 EL Olivenöl
350 ml warmes Wasser

Rezept Pizzateig

Nicht nur für Pizza

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 600 g Mehl
  • 1,5 Päckchen Trockenhefe
  • 0,5 TL Salz
  • Prise Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 350 ml warmes Wasser

Zubereitung

  1. Ofen so heiß wie möglich vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer GROSSEN Schüssel vermengen. Dann Öl und Wasser zugeben und mit Hand oder Mixer verkneten.
  3. Sobald ein Teigklumpen entsteht, diesen auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und durchkneten. Wenn der Teig klebt, immer wieder etwas Mehl zugeben, bis er nicht mehr klebt. Ordentlich kneten ist sehr wichtig!
  4. Jetzt muss der Teig in einer ausreichend großen Schüssel gehen. Dabei kann er sich aufs Doppelte vergrößern! Ich stülpe immer ein großes Sieb falschherum auf die Teigschüssel und lege ein feuchtes Küchtuch drüber, damit der Teig nicht austrocknet.
  5. Nach mindestens einer Stunde bei Zimmertemperatur kann der Teig weiterverarbeitet werden. Wenn der Teig nicht lange genug geht, schmeckt er zu stark nach Hefe! Er wird nocheinmal durchgeknetet, kann dann ausgerollt werden, sollte aber vor dem Backen noch 30 Minuten ruhen.
  6. In der Zwischenzeit kann man ihn z. B. als Pizza belegen. Die gesamte Teigmasse ist zuviel für ein Blech. Die Hälfte oder 2/3 reichen. Aus dem Rest kann man Brötchen machen.
  7. Zum Backen kommt er auf ein bemehltes Backblech, das man in die unterste Schiene schiebt - dann wird der Boden schön kross.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login