Rezept Preiselbeersauce

Die amerikanische Spezialität passt gut zu Wild- und Putengerichten, Wiener Schnitzel, Räucherfisch und Süßspeisen wie Apfelkücherl, Pfannkuchen oder Milchreis

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Ergibt ca. 1,2 l
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pesto, Chutneys & Co.
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

400 g
Rohrohrzucker (z. B. Muscovadozucker)
500 ml
Portwein (oder Apfelsaft)
1 TL
Lebkuchengewürz

Zubereitung

  1. 1.

    Den Zucker mit Portwein in einem Topf aufkochen und offen in 6-8 Min. sirupartig einkochen lassen. Die Orangen heiß waschen und abtrocknen. Die Schale von 1 Orange abreiben. Saft von beiden Orangen auspressen. Die Preiselbeeren waschen, verlesen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Preiselbeeren, Orangensaft und -schale in den Portweinsirup geben, alles aufkochen und bei mittlerer Hitze 15-20 Min. kochen, bis die meisten Beeren geplatzt sind.

  3. 3.

    Die Sauce mit Lebkuchengewürz und 1 kräftigen Prise Pfeffer würzen. Die kochend heiße Masse sofort in Schraubdeckelgläser füllen und die Gläser verschließen. Schmeckt warm und kalt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login