Rezept Provenzalischer Fischtopf

Der provenzalische Fischtopf macht mit zartem Fischfilet, Riesengarnelen und Safran auch verwöhnte Feinschmecker glücklich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 325 kcal

Zutaten

1 EL
250 ml
Fischfond (Glas, oder Instant-Gemüsebrühe)
1/2 Dose
stückige Tomaten (200 g)
2-3 EL
1 Zweig
2-3 Zweige

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in kleine Halbmonde schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin 1 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Fischfond, stückige Tomaten und 2 EL Zitronensaft hinzufügen und aufkochen. Die Kräuterzweige waschen und im Ganzen dazugeben.

  3. 3.

    Die Zucchini und den Safran zufügen, salzen und pfeffern und alles 5 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Inzwischen den Fisch waschen, trocken tupfen und ca. 3 cm groß würfeln. Garnelen am Rücken einritzen und den schwarzen Darmfaden entfernen.

  4. 4.

    Fisch und Garnelen in den Eintopf legen und in 3-4 Min. bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Die Kräuter entfernen, den Fischtopf mit Salz und Pfeffer und eventuell dem übrigen Zitronensaft abschmecken. Mit Baguette servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login