Rezept Puten-Päckchen

Ein eiweiß- und vitaminreiches Putengericht, das wieder einmal beweist, mit wieviel Genuss man sich schlank schlemmen kann!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 PERSON
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Richtig essen in der Stillzeit
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 215 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° vorheizen. Putenbrustfilet kalt abspülen und trockentupfen. Von beiden Seiten salzen und pfeffern und auf ein großes Stück Alufolie legen.

  2. 2.

    Gemüse waschen und putzen. Tomaten halbieren, Zucchino klein würfeln. Mit den Salbeiblättern auf der Putenbrust verteilen. Mit Pesto beträufeln. Die Alufolie rundherum fest verschließen.

  3. 3.

    Paket aufs Backblech legen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 35-45 Min. garen. Das Päckchen mit 1 Vollkornbrötchen oder 200 g Pellkartoffeln servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

GU
Schlank schlemmen!

Viel Eiweiß und Vitamine und vor allem lecker - das sind unsere Puten-Päckchen in jedem Fall. Zudem sind sie schnell und einfach zubereitet. Von der Redaktion ausprobiert und für gut befunden.

Maus
Puten-Päckchen

Die Putenpäckchen sind wirklich sehr lecker und leicht. Sie sind schnell zubereitet. Besonders wenn man Gäste hat. Außerdem auch was für die schlanke Linie.

Grüße Maus

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login