Homepage Rezepte Putenschnitzelchen mit gegrilltem Gemüse

Rezept Putenschnitzelchen mit gegrilltem Gemüse

Rezeptinfos

unter 30 min
655 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Reichlich Salzwasser für die Nudeln in einem Topf zum Kochen bringen. Den Grill im Backofen oder einen Tischgrill aufheizen. Das Gemüse waschen und putzen. Paprikaschoten entkernen. Das Gemüse bis auf die Champignons und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse nach Belieben auf Spieße stecken.
  2. 2 EL Olivenöl mit der Brühe sowie mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence verquirlen. Das Gemüse mit Hilfe eines Backpinsels damit einstreichen. Auf oder unter dem heißen Grill ca. 10 Min. grillen, zwischendurch wenden.
  3. Inzwischen die Nudeln in dem kochenden Salzwasser nach der Packungsangabe bissfest garen. Gleichzeitig das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  4. Die Putenschnitzel kalt abwaschen und abtrocknen. Salzen, pfeffern, in die Pfanne legen und von jeder Seite ca. 3 Min. braten. Das Fleisch herausnehmen und den Bratensatz mit wenig Wasser lösen. Alternativ können die Schnitzelchen auch auf dem Tischgrill gebraten werden.
  5. Die Nudeln abtropfen lassen, mit den Schnitzelchen und dem Gemüse anrichten, den Bratenfond darüberträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login