Rezept Quark-Pflanzerl mit Gemüsesalat

Line

Die kleinen knusprigen Pflanzerl mit dem milden Gemüse schmecken auch Kindern gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Diabetiker-Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

3 Stängel
1 kleiner Zweig
1/2 TL
abgeriebene Bio-Zitronenschale
1
Ei
1 EL
4 EL
klare Gemüsebrühe
1 Msp.
scharfer Senf
1 Msp.
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Quark in ein feines Sieb geben und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen und möglichst klein würfeln. Für 1 Min. in kochendes Wasser geben. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Petersilie und Thymian waschen und trocken schütteln. Petersilienblättchen abzupfen und fein hacken, Thymianblätter abstreifen.

  2. 2.

    Quark, Zwiebel, Petersilie, Thymian, Zitronenschale und Ei glatt rühren. Grieß langsam unterrühren, bis ein weicher Teig entstanden ist. Salzen und pfeffern. Den Teig zugedeckt 30 Min. quellen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen für den Salat Zuckerschoten waschen, Enden abschneiden und die Schoten quer halbieren. Möhren schälen, putzen und je nach Größe der Länge nach halbieren oder vierteln und quer in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Vom Kohlrabi die zarten Blätter abzupfen, waschen und beiseitelegen. Den Kohlrabi schälen und dabei alle holzigen Teile wegschneiden. Kohlrabi zuerst in etwa 1 cm dicke Scheiben, dann in ebenso breite Stifte schneiden.

  4. 4.

    Für das Dressing Brühe, Senf, Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl unterschlagen. Kohlrabiblättchen fein hacken. Die Zuckerschoten im kochenden Salzwasser knapp 1 Min. blanchieren, herausheben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Möhren und Kohlrabi 3-4 Min. blanchieren, bis sie bissfest sind. Abgießen und abtropfen lassen. Vorbereitetes Gemüse und Kohlrabiblättchen mit dem Dressing vermischen und kräftig abschmecken.

  1. 5.

    Aus der Quarkmasse mit bemehlten Händen kleine Frikadellen formen. Diese in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite in etwa 5 Minuten goldbraun braten. Mit dem Gemüsesalat servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login