Homepage Rezepte Quinoa-Chili sin Carne

Rezept Quinoa-Chili sin Carne

Alle Tuning-Fans toppen das Chili noch mit einem Klecks Schmand und 1 TL gehackten Kräutern (z. B. Petersilie, Koriandergrün).

Rezeptinfos

30 bis 60 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin ca. 3 Min. anbraten, bis sie leicht gebräunt sind.
  2. Den Honig dazugeben und kurz aufwallen lassen. Das Tomatensugo und die Gemüsebrühe angießen, die Quinoa unterrühren und alles zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze 10 Min. leise kochen lassen.
  3. Inzwischen Mais und Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Tomate waschen und klein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen.
  4. Das Quinoa-Chili mit Paprikapulver, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel würzen. Bohnen, Mais und Tomatenwürfel dazugeben und alles zugedeckt weitere 10 Min. leise kochen lassen.
  5. Den Topf vom Herd nehmen. Das Quinoa-Chili mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf tiefe Teller oder Suppen-schalen verteilen und genießen.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Maissuppe mit Avocado

Maissuppen - Entdecke das gelbe Korn als Hauptakteur in deiner Suppenschüssel

Tomatensuppe mit Avocado

39 leckere Tomatensuppen-Rezepte

Bali-Reispfanne

27 sättigende Reispfannen-Rezepte