Rezept Raita mit Minze und Ingwer gewürzt

Raita eine leckere und erfrischen Beilage. z.B. scharfem Fisch oder Fleischbällchen und auch zu scharfem Gemüse sehr gut.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

200 gr.
Jogurt (Schaftsmilch o.a.)
30 Blätter
30 Blätter Minze frisch (kl.Sträußchen)
1 St,
Frühlingszwiebel
1/2 Tel.
Meersalz
1/4 Tel.
1 EL
Zitronensaft
120 gr.
Salatgurke (Schlangengurke)
1 St.
Knoblauchzehe
1 St.
1 St. Frischen Ingwer (ca, 15 gr.)
1 Msp.
Senfpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die gewaschene Minze mit der Frühlingszwiebel, Knoblauch, Salz, Senf, Zucker, Zitronensaft in einem Mixer grob hacken, nicht pürieren.

  2. 2.

    Die Gurke ganz fein reiben und mit dem Jogurt und den gehackten Gewürzen vermischen.
    Kühl stellen oder sofort servieren.
    Ist auch sehr lecker, zum Grillen, als Beilage.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login