Homepage Rezepte Reis-Krabben-Salat mit Avocado

Zutaten

150 g Vollkornreis
2 EL Weißweinessig
100 ml warme Gemüsebrühe
1 TL flüssiger Honig
1 EL körniger Senf
3 EL Rapsöl

Rezept Reis-Krabben-Salat mit Avocado

Rezeptinfos

30 bis 60 min
770 kcal
leicht

2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 2 Portionen

Zubereitung

  1. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  2. Avocado längs halbieren, schälen und den Stein entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Dill und Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken.
  3. Reis abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Essig, Brühe, Honig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Öl unterrühren.
  4. Avocado- und Apfelwürfel, Frühlingszwiebeln, Kräuter, Reis und Vinaigrette vermengen. Krabben unterheben und den Salat kurz ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Schwarzbrot oder Pumpernickel.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Ich fand Dill jetzt interessant.

Das gab die Kräuterschärfe. Der rote Apfel wäre schön gewesen. Hatte ich aber nicht. Und Avocado auch nicht. Habe statt dessen Salatherzen klein geschnitten und untergerührt. Im Senf war der Honig schon drin.

@Aphrodite: Wieso waren die in einer Pappschachtel ?

Habe mir dieses Rezept ebenfalls vorgenommen, denn  Avocado + Apfel habe ich immer im Haus. Hätte sie gern mit kleinen Garnelen gemacht. Als ich aber heute sah, dass es eine Sendung über die Herkunft dieser Tierchen gibt, werde ich mal abwarten, was dort gezeigt wird.

Jetzt mach mich nicht schwach.

Meine Garnelen waren Eismeergarnelen und hatten das blaue MSC Siegel. @Belle, da kann doch nichts anbrennen? Die Pappschachteln habe ich aus einem Accessoire-Shop, der ausgefallene Küchensachen führt - so für Happen auf die Hand.

Anzeige
Anzeige
Login