Homepage Rezepte Rhabarber-Tarte

Rezept Rhabarber-Tarte

Rezeptinfos

60 bis 90 min
285 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 8 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 8 Stücke

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. In den Boden der Springform Backpapier einspannen, den Rand der Form fetten. Rhabarber waschen, Enden abschneiden und die Haut abziehen. Stangen schräg in 4 cm lange Stücke schneiden.
  2. Eier trennen, die Eigelbe in eine Rührschüssel, die Eiweiße in einen hohen Rührbecher geben. Eiweiße steif schlagen, dabei 2 EL Erythrit einrieseln lassen.
  3. Die Eigelbe mit der Butter und dem übrigen Erythrit in ca. 3 Min. weißcremig aufschlagen. Mandeln, Haselnüsse, Flohsamenschalen und Backpulver in einer Schüssel vermischen und mit dem Küchenspatel unter die Eigelbmasse heben. Eischnee hinzufügen und behutsam unterheben.
  4. Die Masse in die Form füllen und glatt streichen. Die Rhabarberstücke gleichmäßig darauf verteilen. Im heißen Ofen (Mitte) in ca. 35 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Zum Servieren aus der Form lösen und in Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

16 herzhafte Rhabarber-Rezepte

16 herzhafte Rhabarber-Rezepte

4 Rezepte für Rhabarber-Crumble

4 Rezepte für Rhabarber-Crumble

18 Rezepte mit Rhabarberkompott

18 Rezepte mit Rhabarberkompott