Homepage Rezepte Rindergulasch mit Artischocken

Rezept Rindergulasch mit Artischocken

… oder "Gulasch mal anders", könnte man auch zu diesem Rezept sagen. Das Gulasch wird im Ofen geschmort und kurz vor Garzeitende mit Artischocken verfeinert. Lecker!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
353 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Gulasch von Sehnen und Fett befreien und trockentupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln achteln, Knoblauch in Scheibchen schneiden. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Den Ofen auf 200° vorheizen.
  2. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch, Zwiebeln und Knoblauch darin scharf anbraten. Tomaten, Tomatenmark, Rosmarin und Thymian zugeben, kurz mitbraten und mit der Brühe ablöschen, aufkochen, salzen und pfeffern. Das Gulasch im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) zugedeckt ca. 1 Std. schmoren. Ab und zu umrühren.
  3. Artischocken abgießen und achteln oder vierteln. Kurz vor Garzeitende unter das Gulasch heben. Vor dem Anrichten abschmecken und mit dem Basilikum bestreuen.

Alle Infos über das Schlank im Schlaf-Konzept und noch mehr Schlank im Schlaf-Rezepte finden Sie in unserem großen Special.

Probieren Sie auch das klassische Rindergulasch Rezept aus dem GU Kochbuch "Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch". Frischer Knoblauch und Butterschmalz geben Fleisch und Soße ein besonderes Aroma.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)