Homepage Rezepte Roastbeef mit Paprika-Salsa

Rezept Roastbeef mit Paprika-Salsa

Köstlich als kleine Vorspeise oder als kleiner Snack zwischendurch. Die Salsa passt toll zum zarten Roastbeef. Mit knusprigem Weißbrot servieren.

Rezeptinfos

unter 30 min
450 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Paprika-Salsa die Mandelstifte bei schwacher Hitze in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Die Paprikaschoten putzen, waschen und fein würfeln. Die Chilischote putzen, nach Belieben entkernen, waschen und fein schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Den Zitronensaft mit einer kräftigen Prise Salz und einer kleinen Prise Zucker verrühren und das Olivenöl mit dem Schneebesen unterschlagen, bis ein cremiges Dressing entsteht. Alle vorbereiteten Zutaten untermischen.
  3. Das Roastbeef dünn aufschneiden und auf zwei Tellern anrichten. Die Salsa darüber verteilen und alles mit knusprigem Weißbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login