Homepage Rezepte Roastbeef mit Radieschen-Dip

Rezept Roastbeef mit Radieschen-Dip

Fettarmes Frühlingsgericht: saftig-gebratenes Roastbeef mit Salzkartoffeln, Schnittlauch und einem herzhaften Dip aus Radieschen, Quark und Gewürzgurken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, ungeschält in wenig kochendem Wasser mit Kümmel ca. 20 Minuten garen.
  2. Radieschen putzen, waschen und fein würfeln. Gewürzgurken abtropfen lassen, fein würfeln. Schnittlauch waschen, trockentupfen und in Röllchen schneiden.
  3. Quarkzubereitung mit Radieschen- und Gurkenwürfeln sowie etwa der Hälfte des Schnittlauchs verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Fettrand - falls vorhanden - vom Roastbeef entfernen. Kartoffeln pellen, mit restlichem Schnittlauch bestreuen. Mit Roastbeef und Radieschen-Dip anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login