Homepage Rezepte Rosa Grapefruit-Konfitüre mit Aperol

Rezept Rosa Grapefruit-Konfitüre mit Aperol

Mit diesem edlen Mitbringsel aus der Küche wird man beim Beschenkten für Begeisterung sorgen. Ein bittersüßes Gelee für den morgendlichen Genuss.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
45 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Gläser à 210 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Gläser à 210 ml

Zubereitung

  1. Grapefruits mitsamt der weißen Haut schälen, austretenden Saft auffangen. Die Filets aus den Spalten schneiden. 1,4 kg von Fruchtfleisch und Saft abwiegen, in einen großen Topf geben und den Gelierzucker unterrühren. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
  2. Die Vanilleschote mit einem scharfen, spitzen Messer längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Den Aperol zur Frucht-Zucker-Mischung geben und unterrühren. Den Konfitüreansatz zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 4-5 Min. sprudelnd kochen lassen.
  3. Die fertige Konfitüre abschäumen, Vanillemark unterrühren und kurz mitkochen. Die fertige Konfitüre kochend heiß in die vorbereiteten Gläser füllen. Gläser sofort verschließen, auf den Deckeln stehend 5 Min. abkühlen lassen, dann umdrehen.

Köstlich schmeckt auch eine Konfitüre mit gemischten Zitrusfrüchten. Dafür je 1 kg Zitronen, Orangen und Grapefruits filetieren und 1,4 kg abwiegen. Daraus wie oben beschrieben eine Konfitüre kochen, zum Schluss anstelle von Aperol 100 ml Limoncello zur Konfitüre geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Verpackungen für Marmelade & Eingemachtes

Verpackungen für Marmelade & Eingemachtes

21 leckere Rezepte für Orangenmarmeladen & -konfitüren

21 leckere Rezepte für Orangenmarmeladen & -konfitüren

Grapefruits

Grapefruits