Rezept Rosenkohl-Cremesuppe

Superlecker! Im Winter ein cremiges Gemüsesüppchen zum Abendessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

350 g
1 EL
1 EL
Currypulver
400 ml
Gemüsebrühe
100 ml
ungesüßter Soja-Drink (Reformhaus)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rosenkohl waschen, putzen und am Stielansatz kreuzweise einschneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Curry bestäuben und anschwitzen. Rosenkohl zufügen. Mit Brühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Inzwischen Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und herausnehmen. Sprossen kalt waschen und abtropfen lassen.

  4. 4.

    2 Kohlröschen aus der Brühe nehmen, den Rest in der Brühe fein pürieren. Sojamilch zugießen und erhitzen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlröschen in Spalten schneiden. Die Suppe mit Rosenkohl, Sprossen und Haselnüssen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

So lala

Ich hätte lieber Rosenkohl geschmeckt statt Curry, aber bei meiner Familie kam die Suppe gut an.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login