Rezept Rosenkohl-Pastinaken-Suppe

Line

Ideal für eine Diät: Pastinaken statt Kartoffeln und daher Low Carb! Wer mag serviert dazu kräftiges Vollkornbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Abnehmen für Faule
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rosenkohl antauen lassen. Pastinaken und Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in große Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und Frühlingszwiebeln und Pastinaken darin mit der Kurkuma bei starker Hitze 2 Min. andünsten. Den Rosenkohl zufügen, das Gemüse mit der Brühe ablöschen und in ca. 7 Min. bei mittlerer Hitze zugedeckt garen.

  2. 2.

    Die Schinkenwürfel und die Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett bei starker Hitze ca. 3 Min. unter Rühren rösten und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Einige Rosenkohlröschen aus der Suppe nehmen und halbieren. Dann den Frischkäse in die Suppe geben, diese mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Zucker, Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

  4. 4.

    Die halbierten Rosenkohlröschen zurück in die Suppe geben und diese mit der Schinken-Haferflocken-Mischung bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sametter_lin
Super lecker
Rosenkohl-Pastinaken-Suppe  

Hab die Suppe heute als Vorspeise gemacht, einfach schnell und die Frühlingszwiebeln hab ich durch Lauch ersetzt, die Haferflocken durch Sonnenblumenkerne, einfach nur lecker!

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login