Rezept Rosinenbrot - Rezept für den Brotbackautomat

Wer einmal dieses Brot probiert hat, kann sich künftig den Gang zum Bäcker sparen, um Rosinenbrötchen zu kaufen. Frischer geht's nicht!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 BROT
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Brotbackautomat
Zeit
unter 30 min Zubereitung
Pro Portion
Ca. 240 kcal

Zutaten

2 TL
4 EL
1
1/2 TL Trockenhefe
3 EL
Magermilchpulver (nach Belieben)
70 g

Zubereitung

  1. 1.

    350 ml Wasser sowie die übrigen Zutaten bis auf die Rosinen in der angegebenen Reihenfolge in die Backform geben. Bitte die Bedienungsanleitung ihres Gerätes beachten.

  2. 2.

    30 Min. nach Programmstart oder nach dem Signalton die Rosinen dazugeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

unverständlich

das einzige "Gerät", von dem hier die Rede ist, stellt die BACKFORM dar.

 

Ich gehe davon aus, dass die Bedienungsanleitung für eine Backform ziemlich übersichtlich sein dürfte. Auch dürfte der Programmstart und der Signalton der Backform auf Schwierigkeiten stossen.

 

Ohne Spass: Vor Veröffentlichung irgendwelcher Rezepte, bitte nachdenken !!!!!

Mausi23
Brotbackautomat

Hallo redsox,

ich glaube, das Rezept bezieht sich darauf, dass man es in einem Brotbackautomat bäckt - was auch immer das ist!?

Liebe Küchengötter, könnt Ihr uns mal sagen, ob man die leckeren Rosinenbrötchen auch automatenlos backen kann, und wenn ja, wie. Danke!

einlaecheln
@redsox

tja, das mit dem Lesen kann man ja nur zurückgeben... die Überschrift ist ja wohl deutlich... oder muss man für "redsox" auch im Text nochmal erwähnen, dass... peinlich solche Kommentare.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login