Rezept Rosmarin-Ofenkartoffeln

Herrlich aromatische Kartoffeln aus dem Ofen, da sie während des Garens das Aroma des Rosmarins aufnehmen. Sie passen gut zu allen Grillgerichten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Sommerküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

4 Zweige
4 EL
Meersalz

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abschrubben und waschen. Unschöne Stellen an der Schale eventuell mit einem kleinen Messer abkratzen oder herausschneiden. Dann die Kartoffeln je nach Größe längs halbieren oder vierteln.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln, von 2 Zweigen die Blättchen abzupfen und grob hacken, übrige Zweige grob zerteilen. Knoblauch schälen, in feine Scheibchen schneiden und mit dem Öl, den grob zerteilten Rosmarinzweigen und den Kartoffeln in einer Schüssel gründlich mischen.

  3. 3.

    Dann die Kartoffeln (mit den Schnittflächen nach oben), Knoblauchscheiben und die Rosmarinzweige auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit dem gehackten Rosmarin bestreuen, salzen und pfeffern. Die Kartoffeln im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 45-50 Min. goldbraun garen. Sie passen gut zu allen Grillgerichten!

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

trudine
Lecker

Ich habe diese Kartoffeln gestern für einen Grillabend mit Freunden gemacht! Alle waren sehr begeistert und die Kartoffeln waren ratzfatz weg! Allerdings hab ich die Kartoffeln vorgekocht.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login