Rezept Rote-Bete-Salat mit Cassis-Vinaigrette und grünen Trauben

Der sanft-erdige Geschmack der Roten Bete wird aufgefrischt durch eine fruchtige Vinaigrette und grüne Trauben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 355 kcal

Zutaten

2 EL
Dijonsenf
2 EL
Vanillesalz
2 EL
Aceto balsamico
4 EL
Walnussöl
800 g
300 g
grüne kernlose Trauben
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Vinaigrette den Senf mit Ahornsirup, Vanillesalz, Pfeffer und dem Cassis-Gelee glatt rühren. Den Essig untermischen und das Öl tropfenweise unterschlagen, bis sich alle Zutaten zu einer sämigen Vinaigrette verbunden haben.

  2. 2.

    Für den Salat die Rote Bete schälen und grob raspeln (Einmalhandschuhe verwenden). Mit der Vinaigrette mischen und zugedeckt im Kühlschrank mind. 30 Min. durchziehen lassen.

  3. 3.

    Die Weintrauben waschen und längs halbieren. Einige Trauben beiseitelegen, den Rest unter den Salat mischen. Die Petersilie abbrausen und trocken tupfen, die Blättchen grob hacken oder ganz lassen und unter den Salat mischen. Die Walnusskerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten und ebenfalls zum Salat geben.

  4. 4.

    Vor dem Servieren den Salat mit den restlichen Trauben bestreuen. Den Meerrettich auf dem Salat verteilen. Mit Baguette servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Der Knaller!

Das ist mal ein gelunger Salat! Hier harmoniert einfach alles (auch ohne Vanillesalz). Das wird bei mir ein Klassiker, gerade jetzt, wenn es wieder kälter wird.

 

lundi
Frage

Ist die rote Bete roh oder gegart?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login