Homepage Rezepte Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich

Rezept Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich

Frisch gekocht ergeben winterliche Zutaten wie Rote Bete und Meerrettichwurzel eine deftig-fruchtige Suppe mit Biss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zitrone heiß waschen, abtrocknen. Die Schale mit einem Zestenreißer fein ablösen. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Ingwer schälen und in nicht zu feine Würfel schneiden. Rote Bete schälen (Einweghandschuhe!), in kleine Stücke schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen. Ein Drittel des Ingwers darin ganz kurz andünsten. Rote Bete hinzufügen, mit Gemüsebrühe auffüllen, den restlichen Ingwer zugeben und alles zum Kochen bringen. Dann die Suppe zugedeckt etwa 30 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  3. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und in grobe Stücke schneiden. Ein Viertel davon mit der Hälfte des Zitronensafts in einen Messbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Kumquats heiß waschen, abtrocknen, halbieren und entkernen. Mitsamt der Schale sehr fein hacken.
  4. Den Topf vom Herd nehmen und den Inhalt zusammen mit der restlichen Mango fein pürieren. Mit Zitronensaft, -zesten, ½ TL Salz und Pfeffer abschmecken. Meerrettich schälen und mit einer feinen Reibe in die Suppe raspeln.
  5. Das Mango-Püree mit der Crème fraîche vermischen. Die Suppe in Teller füllen und einen Löffel Mango-Püree in der Mitte platzieren. Daraus dekorativ mit einem kleinen Löffel Sternenstrahlen zum Tellerrand hin ziehen. Mit geriebenem Meerrettich und gehackten Kumquats bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

14 köstliche Rezepte für Rote-Bete-Carpaccio

14 köstliche Rezepte für Rote-Bete-Carpaccio

45 feine Vorspeisen-Suppen

45 feine Vorspeisen-Suppen

20 Suppen unter 100 Kalorien

20 Suppen unter 100 Kalorien

Login