Rezept Rote Zwiebel-Suppe

Line

Raffiniet und umwerfend gut ist diese Suppe aus viel gesunden roten Zwiebeln und roter Bete. Genau das Richtige für die kalte Jahreszeit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 federleichte vegetarische Genussrezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

1 EL
200 ml
Rote-Bete-Saft
150 ml
Rotwein
1 TL
brauner Zucker
250 ml
Gemüsebrühe
1/4 Beet
1-2 TL
Sherryessig
1-2 TL
1 TL
dunkles Kakaopulver
Chili Ancho oder Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Das Öl erhitzen, die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze in 8-10 Min. dünsten, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Ca. 70 g Rote Bete klein würfeln, den Rest grob zerkleinern, mit Rote-Bete-Saft und Wein mit dem Stabmixer pürieren.

  2. 2.

    Zwiebeln mit Zucker bestreuen und unter Rühren karamellisieren lassen, mit der Rotweinmischung ablöschen. Brühe dazugeben und aufkochen, die Rote-Bete-Würfel dazugeben und alles offen ca. 5 Min. köcheln lassen. Die Kresse vom Beet schneiden, in einem Sieb waschen und trocken tupfen.

  3. 3.

    Die Suppe mit Essig, 1 TL Zitronensaft, Kakaopulver, Salz, Pfeffer und Chili würzen. Den Joghurt mit etwas Salz, Chili und 1 TL Zitronensaft verrühren und auf die heiße Suppe löffeln. Mit der Kresse bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login