Homepage Rezepte Rotwein-Schoko-Kuchen

Zutaten

Rezept Rotwein-Schoko-Kuchen

Ein echter Klassiker, diesmal auf dem Blech gebacken. In kleine Stückchen geschnitten, schmeckt er zum Tee, Kaffee oder ... einfach so.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Backblech (20 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (20 Stücke)

Zubereitung

  1. Butter und 200 g Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Min. cremig schlagen. Eier trennen. Jeweils ein Eigelb nach dem anderen ca. 1 Min. unter die Buttermasse rühren. Mehl, Back-, Kakao- und Zimtpulver mischen. Die Mischung portionsweise abwechselnd mit Wein unterrühren.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Schokolade klein hacken und unter den Teig rühren. Eiweiße mit übrigem Zucker steif schlagen und behutsam unterheben. Den Teig auf das Backblech geben und mit dem Teigschaber gleichmäßig verstreichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 35-40 Min. backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

55 schokoladige Schokokuchen-Rezepte

55 schokoladige Schokokuchen-Rezepte

Welche Schokolade für Schokofondue?

Welche Schokolade für Schokofondue?

Weinkunde

Weinkunde

Anzeige
Anzeige
Login